Angebote zu "Großbritannien" (11 Treffer)

Deutsche Architekten in Großbritannien / German...
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Architekten in Großbritannien / German Architects in Great Britain:Planen und Bauen im Exil 1933-1945 / Planning and Building in Exile 1933-1945 Andreas Schätzke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Simon Phipps Finding Brutalism
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als 30 Jahren erforscht der Londoner Fotograf Simon Phipps den architektonischen Wiederaufbau Englands nach dem Zweiten Weltkrieg. Er dokumentiert den Brutalismus der Nachkriegsmoderne, und sein grosses Bildarchiv demonstriert, in welchem Mass Architekten zum Wandel der politischen und gesellschaftlichen Landschaft Grossbritanniens beigetragen haben. Ablesbar ist dies an unzähligen privaten und öffentlichen Gebäuden, Schulen, Universitäten, Kirchen, Museen und Galerien bis hin zu ganzen neu gebauten Städten. Dieses Buch zeigt Simon Phipps´ Bilder von rund 80 Bauten in ganz England aus den 1950er- bis 1980er-Jahren. Die Auswahl umfasst herausragende und vielbeachtete Gebäude ebenso wie weniger bekannte und schafft Gegenüberstellungen mit Architekturfragmenten der Zeit, die eine entschieden brutalistische Bildstimmung entstehen lassen. Die Fotografien werden begleitet von einem Essay, der das Phänomen des Brutalismus architekturgeschichtlich einordnet. Kompakte Detailinformationen zu jedem Gebäude und zu seinen Architekten machen das Buch zudem zum handlichen Reiseführer für Architekturliebhaber und -experten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Simon Phipps Finding Brutalism
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als 30 Jahren erforscht der Londoner Fotograf Simon Phipps den architektonischen Wiederaufbau Englands nach dem Zweiten Weltkrieg. Er dokumentiert den Brutalismus der Nachkriegsmoderne, und sein grosses Bildarchiv demonstriert, in welchem Mass Architekten zum Wandel der politischen und gesellschaftlichen Landschaft Grossbritanniens beigetragen haben. Ablesbar ist dies an unzähligen privaten und öffentlichen Gebäuden, Schulen, Universitäten, Kirchen, Museen und Galerien bis hin zu ganzen neu gebauten Städten. Dieses Buch zeigt Simon Phipps´ Bilder von rund 80 Bauten in ganz England aus den 1950er- bis 1980er-Jahren. Die Auswahl umfasst herausragende und vielbeachtete Gebäude ebenso wie weniger bekannte und schafft Gegenüberstellungen mit Architekturfragmenten der Zeit, die eine entschieden brutalistische Bildstimmung entstehen lassen. Die Fotografien werden begleitet von einem Essay, der das Phänomen des Brutalismus architekturgeschichtlich einordnet. Kompakte Detailinformationen zu jedem Gebäude und zu seinen Architekten machen das Buch zudem zum handlichen Reiseführer für Architekturliebhaber und -experten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Herkomer
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sir Hubert von Herkomer (1849-1914) ist ein in Deutschland fast vergessener Maler, da er einen großen Teil seines Lebens in England verbrachte. Dort gelangte er vor allem als Porträtmaler zu Ruhm, leitete eine Schule für Malerei und wurde Professor an der Royal Academy of Arts. Darüber hinaus war er als Musiker, Komponist, Regisseur, Bühnenbildner, Schauspieler und Architekt tätig. Für seine künstlerischen Leistungen wurde er 1899 in Bayern und 1907 in Großbritannien geadelt. Im Sommer verweilte er häufig in Landsberg am Lech bei seiner Mutter. In der bayerischen Stadt befindet sich heute das Herkomermuseum und der von Herkomer erbaute Mutterturm - ein Wahrzeichen der Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Le Grand Siècle, Hörbuch, Digital, 1, 184min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Le Grand Siècle wird die Regentschaft von Ludwig XIV. genannt. Er wollte die besten Künstler, Architekten, Maler, Poeten, Musiker und Schriftsteller für Frankreich arbeiten lassen. Deshalb entfaltete er ein noch nie dagewesenes Mäzenatentum mit der Absicht die gesamte Kunstlandschaft Frankreichs zu beeinflussen, zu prägen und zu lenken, um sie im Interesse königlicher Politik zu instrumentalisieren. Die Kunst stand im Dienste des Königs und seinem Ziel, das Ansehen des Königs und des Staates zu steigern. Neben der Betrachtung Frankreichs wird auch auf die Herrscherhäuser in Großbritannien und Preußen eingegangen. Regie: Harald Körner. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Paul Hoffmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000484/bk_swrm_000484_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Bestlite BL2 Tischleuchte - Neuauflage von 1930...
€ 549.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gubi Tischleuchte Metall Weiß. Masse: H 50 cm - Lampenschirm: Ø 16 cm x H 14 cm - Sockel Ø 17 5 cm.Werden Sie Teil einer Design Legende! Die Kultleuchte ´´Bestlite´´ die schon Winston Churchill besaß wird endlich neu aufgelegt! Berühmt und dann wieder vergessen hat die Leuchte bereits eine bewegte Geschichte hinter sich! Beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung entwarf der Brite Robert Dudley Best in den 30er Jahren eine bewegliche Metalllampe die sowohl nüchtern als auch praktisch war. Mit ´´BL1´´ ließ sich die Beleuchtung trotz perfekter Stabilität flexibel ausrichten. Sie war mit ihren einfachen Linien und ohne den damals modernen Prunk fast zu avantgardistisch. In den ersten Jahren wurde sie vor allem in Autowerkstätten eingesetzt. Doch sehr schnell entdeckten die innovativsten englischen Architekten das moderne Design und die Nutzungsqualität für sich. Das britische Magazin ´´Architects´´ sah in ihr 1932 das erste Bauhaus-Werk in Großbritannien. Die ´´BL1´´ wurde endgültig zu einer historischen Lampe als Winston Churchill sie zu seiner Schreibtischleuchte in Whitehall machte. Die Engländer waren stolz auf die ´´Bestlite´´ made in England und man fand sie fortan im Buckingham Palace auf der Titanic in der Downing Street im Orient-Express... bis sie wieder in Vergessenheit gerät. Erst in den 90er Jahren feierte ´´Bestlite´´ Ihre Comeback als der dänische Designer Gubi Olsen 1989 durch das Zentrum von Kopenhagen schlenderte und in einem Schuhladen eine interessante Lampe entdeckte. Er fand heraus dass diese Lampe seit mehr als 60 Jahren durch Best & Lloyd in Birmingham hergestellt wurde. In den alten Werkstätten waren nur noch 15 Mitarbeiter tätig. Überzeugt vom Potential dieser Lampe fuhr Gubi Olsen nach England und erwarb die Vermarktungsrechte für Dänemark und den Rest Skandinaviens. Schon bald danach schloss das Unternehmen Best & Lloyd seine Pforten und Gubi Olsen übernahm die Produktion. Damit verschaffte er den Bestlite-Leuchten ein internationales Comeback. Heute ist die ´´BL1´´ Teil der ständigen Ausstellung im Victoria & Albert Museum in London. Die Tischleuchte ´´BL2´´ ist komplett aus Metall hergestellt: Arme aus verchromtem Metall Lampenschirm und Sockel aus thermolackiertem Metall. Das Kabel ist mit Stoff ummantelt. Mit der super praktischen ´´BL2´´ lässt sich das Licht perfekt ausrichten. Der Lampenschirm ist ausrichtbar. Sie ist zudem mit einem Gelenk ausgestattet und lässt sich so auch vertikal ausrichten. Der Industrie-Look der Leuchte sorgt für Aufsehen. Sein funktionelles Aussehen und seine strenge Zurückhaltung vermitteln einen Eindruck von neutraler Schönheit. Ein zeitloses Design das allen Modeerscheinungen trotzt. Robert Dudley Best hat für den Entwurf des Modells ´´Bestlite´´ ein Jahrzehnt benötigt. Entstanden ist eine umfangreiche Kollektion von Tisch- Steh- Wand- und Pendelleuchten. Neuauflage des Originalmodells von 1930 - ausrichtbarer Lampenschirm - drehbarer Arm - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang): 1 x Leuchstoffkompaktlampe 11W E14 oder 1 x Halogen-Energiesparlampe 28W E14 - An/Aus-Schalter. Lieferung gratis.

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: Sep 4, 2018
Zum Angebot
Handbuch Betreutes Wohnen
€ 85.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die steigende Zahl älterer Menschen und deren besondere Wohnbedürfnisse machen Betreutes Wohnen zu einem interessanten Zukunftsmarkt für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Aber auch für die Anbieter von Pflegeleistungen bieten sich hier in Kooperation mit der Immobilien- und Wohnungswirtschaft und den Kommunen interessante Geschäftsmodelle. Das Handbuch richtet sich an alle, die mit der Entwicklung, der Realisierung und dem Betrieb von Projekten des Betreuten Wohnens befasst sind. Es erläutert die verschiedenen Wohn- und Dienstleistungskonzepte des Betreuten Wohnens sowie die möglichen rechtlichen Gestaltungen und Vertragsmodelle einschließlich der Besonderheiten im Wohneigentum. Wertvolle Hinweise zum Betrieb solcher Anlagen helfen den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Ausführungen zu Investitionen, Bewertung, Finanzierung, Steuern, baulichen Anforderungen und Vermarktung ermöglichen Aufsichtsbehörden und Förderinstitutionen sowie kreditgebenden Banken und anderen Baufinanzierern die Beurteilung und Einordnung dieser Projekte und ihrer Konzeption. Darüber hinaus gibt das Handbuch einen Überblick über die Entwicklung des Betreuten Wohnens in Europa, insbesondere in Österreich, den Niederlanden und Großbritannien. Vorteile auf einen Blick - Wohn- und Dienstleistungskonzepte im Überblick - Hinweise zum Betrieb solcher Anlagen - Ausführungen zu Investitionen, Bewertung, Finanzierung, Steuern Zu den Autoren Die Autoren sind erfahrene Praktiker aus den unterschiedlichsten Projektbereichen des Betreuten Wohnens. Zielgruppe Immobilien- und Wohnungsunternehmen, Kommunen, Träger stationärer Altenpflege, Betreiber ambulanter Pflegedienste, Kreditwirtschaft, Bauträger, Architekten und Ingenieure, Rechtsanwälte, Notare, Steuer- und Unternehmensberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Bestlite BL5 Wandleuchte - Neuauflage von 1930 ...
€ 579.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gubi Wandleuchte Metall Schwarz. Masse: Arm Wandbefestigung: H 48 cm - abnehmbarer Arm: L 42 cm - höhenverstellbar: von 47 bis 80 cm - Lampenschirm: Ø 16 cm x H 14 cm - Wandhalterung: Ø 7 cm.Werden Sie Teil einer Design Legende! Die Kultleuchte ´´Bestlite´´ die schon Winston Churchill besaß wird endlich neu aufgelegt! Berühmt und dann wieder vergessen hat die Leuchte bereits eine bewegte Geschichte hinter sich! Beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung entwarf der Brite Robert Dudley Best in den 30er Jahren eine bewegliche Metalllampe die sowohl nüchtern als auch praktisch war. Mit ´´BL1´´ ließ sich die Beleuchtung trotz perfekter Stabilität flexibel ausrichten. Sie war mit ihren einfachen Linien und ohne den damals modernen Prunk fast zu avantgardistisch. In den ersten Jahren wurde sie vor allem in Autowerkstätten eingesetzt. Doch sehr schnell entdeckten die innovativsten englischen Architekten das moderne Design und die Nutzungsqualität für sich. Das britische Magazin ´´Architects´´ sah in ihr 1932 das erste Bauhaus-Werk in Großbritannien. Die ´´BL1´´ wurde endgültig zu einer historischen Lampe als Winston Churchill sie zu seiner Schreibtischleuchte in Whitehall machte. Die Engländer waren stolz auf die ´´Bestlite´´ made in England und man fand sie fortan im Buckingham Palace auf der Titanic in der Downing Street im Orient-Express... bis sie wieder in Vergessenheit gerät. Erst in den 90er Jahren feierte ´´Bestlite´´ Ihre Comeback als der dänische Designer Gubi Olsen 1989 durch das Zentrum von Kopenhagen schlenderte und in einem Schuhladen eine interessante Lampe entdeckte. Er fand heraus dass diese Lampe seit mehr als 60 Jahren durch Best & Lloyd in Birmingham hergestellt wurde. In den alten Werkstätten waren nur noch 15 Mitarbeiter tätig. Überzeugt vom Potential dieser Lampe fuhr Gubi Olsen nach England und erwarb die Vermarktungsrechte für Dänemark und den Rest Skandinaviens. Schon bald danach schloss das Unternehmen Best & Lloyd seine Pforten und Gubi Olsen übernahm die Produktion. Damit verschaffte er den Bestlite-Leuchten ein internationales Comeback. Heute ist die ´´BL1´´ Teil der ständigen Ausstellung im Victoria & Albert Museum in London. Die Wandleuchte ´´BL5´´ ist komplett aus Metall hergestellt: Arme aus verchromtem Metall Lampenschirm und Wandhalterung aus thermoplastischem Metall. Mit der super praktischen ´´BL5´´ lässt sich das Licht perfekt ausrichten. Der Lampenschirm ist ausrichtbar. Der Arm der den Lampenschirm trägt lässt sich um den Stab drehen. Sie ist zudem mit einem Gelenk ausgestattet und lässt sich so auch vertikal ausrichten. Auch in der Höhe kann ´´BL5´´ verstellt werden indem man den Arm entlang des Stabes gleiten lässt... Der Industrie-Look der Leuchte sorgt für Aufsehen. Sein funktionelles Aussehen und seine strenge Zurückhaltung vermitteln einen Eindruck von neutraler Schönheit. Ein zeitloses Design das allen Modeerscheinungen trotzt. Robert Dudley Best hat für den Entwurf des Modells ´´Bestlite´´ ein Jahrzehnt benötigt. Entstanden ist eine umfangreiche Kollektion von Tisch- Steh- Wand- und Pendelleuchten. Neuauflage des Originalmodells von 1930 - ausrichtbarer Lampenschirm - um 360° drehbarer Arm höhenverstellbar - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang): 1 x Leuchstoffkompaktlampe 11W E14 oder 1 x Halogen-Energiesparlampe 28W E14. Lieferung gratis.

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: Sep 4, 2018
Zum Angebot
Bestlite BL10 Wandleuchte mit Stromkabel - Neua...
€ 669.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gubi Wandleuchte mit Stromkabel Metall Schwarz. Masse: T 66 cm - Lampenschirm: Ø 16 cm x H 14 cm - Wandhalterung: Ø 7 cm - feste Wandstange: H 26 cm - abnehmbare Arme L 50 cm + L 42 cm.Werden Sie Teil einer Design Legende! Die Kultleuchte ´´Bestlite´´ die schon Winston Churchill besaß wird endlich neu aufgelegt! Berühmt und dann wieder vergessen hat die Leuchte bereits eine bewegte Geschichte hinter sich! Beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung entwarf der Brite Robert Dudley Best in den 30er Jahren eine bewegliche Metalllampe die sowohl nüchtern als auch praktisch war. Mit ´´BL1´´ ließ sich die Beleuchtung trotz perfekter Stabilität flexibel ausrichten. Sie war mit ihren einfachen Linien und ohne den damals modernen Prunk fast zu avantgardistisch. In den ersten Jahren wurde sie vor allem in Autowerkstätten eingesetzt. Doch sehr schnell entdeckten die innovativsten englischen Architekten das moderne Design und die Nutzungsqualität für sich. Das britische Magazin ´´Architects´´ sah in ihr 1932 das erste Bauhaus-Werk in Großbritannien. Die ´´BL1´´ wurde endgültig zu einer historischen Lampe als Winston Churchill sie zu seiner Schreibtischleuchte in Whitehall machte. Die Engländer waren stolz auf die ´´Bestlite´´ made in England und man fand sie fortan im Buckingham Palace auf der Titanic in der Downing Street im Orient-Express... bis sie dann erst einmal wieder in Vergessenheit geriet. Erst in den 90er Jahren feierte ´´Bestlite´´ Ihre Comeback als der dänische Designer Gubi Olsen 1989 durch das Zentrum von Kopenhagen schlenderte und in einem Schuhladen eine interessante Lampe entdeckte. Er fand heraus dass diese Lampe seit mehr als 60 Jahren durch Best & Lloyd in Birmingham hergestellt wurde. In den alten Werkstätten waren nur noch 15 Mitarbeiter tätig. Überzeugt vom Potential dieser Lampe fuhr Gubi Olsen nach England und erwarb die Vermarktungsrechte für Dänemark und den Rest Skandinaviens. Schon bald danach schloss das Unternehmen Best & Lloyd seine Pforten und Gubi Olsen übernahm die Produktion. Damit verschaffte er den Bestlite-Leuchten ein internationales Comeback. Heute ist die ´´BL1´´ Teil der ständigen Ausstellung im Victoria & Albert Museum in London. Die Wandleuchte ´´BL10´´ ist komplett aus Metall hergestellt: Arme aus verchromtem Metall Lampenschirm und Wandhalterung aus thermolackiertem Metall. Das stoffummantelte Kabel verfügt am Ende über einen Stecker der sich am Boden (an einer Steckdose) anschließen lässt. Der An/Aus-Schalter befindet sich auf dem Kabel. Mit der super praktischen ´´BL10´´ lässt sich das Licht perfekt ausrichten. Der Lampenschirm ist ausrichtbar. Der Arm der den Lampenschirm trägt lässt sich um 360° um den Stab drehen. Sie ist zudem mit einem Gelenk ausgestattet und lässt sich so auch vertikal ausrichten. Der Industrie-Look der Leuchte sorgt für Aufsehen. Sein funktionelles Aussehen und seine strenge Zurückhaltung vermitteln einen Eindruck von neutraler Schönheit. Ein zeitloses Design das allen Modeerscheinungen trotzt. Robert Dudley Best hat für den Entwurf des Modells ´´Bestlite´´ ein Jahrzehnt benötigt. Entstanden ist eine umfangreiche Kollektion von Tisch- Steh- Wand- und Pendelleuchten. Neuauflage des Originalmodells von 1930 - ausrichtbarer Lampenschirm - drehbarer Arm - Stoffkabel mit An/Aus-Schalter und Stecker (wird am Boden an einer Steckdose angeschlossen) - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang): 1 x Leuchstoffkompaktlampe 11W E14 oder 1 x Halogen-Energiesparlampe 28W E14. Lieferung gratis.

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: Sep 4, 2018
Zum Angebot
Bestlite BL1 Tischleuchte - Neuauflage von 1930...
€ 598.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gubi Tischleuchte Metall Schwarz. Masse: höhenverstellbar: von 51 bis 84 cm (Höhe des festen Stabes: H 45 cm / Höhe des beweglichen Arms: H 42 cm) - Sockel: Ø 21 cm - Lampenschirm: Ø 16 cm x H 14 cm.Werden Sie Teil einer Design Legende! Die Kultleuchte ´´Bestlite´´ die schon Winston Churchill besaß wird endlich neu aufgelegt! Berühmt und dann wieder vergessen hat die Leuchte bereits eine bewegte Geschichte hinter sich! Beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung entwarf der Brite Robert Dudley Best in den 30er Jahren eine bewegliche Metalllampe die sowohl nüchtern als auch praktisch war. Mit ´´BL1´´ ließ sich die Beleuchtung trotz perfekter Stabilität flexibel ausrichten. Sie war mit ihren einfachen Linien und ohne den damals modernen Prunk fast zu avantgardistisch. In den ersten Jahren wurde sie vor allem in Autowerkstätten eingesetzt. Doch sehr schnell entdeckten die innovativsten englischen Architekten das moderne Design und die Nutzungsqualität für sich. Das britische Magazin ´´Architects´´ sah in ihr 1932 das erste Bauhaus-Werk in Großbritannien. Die ´´BL1´´ wurde endgültig zu einer historischen Lampe als Winston Churchill sie zu seiner Schreibtischleuchte in Whitehall machte. Die Engländer waren stolz auf die ´´Bestlite´´ made in England und man fand sie fortan im Buckingham Palace auf der Titanic in der Downing Street im Orient-Express... bis sie dann erst einmal wieder in Vergessenheit geriet. Erst in den 90er Jahren feierte ´´Bestlite´´ Ihre Comeback als der dänische Designer Gubi Olsen 1989 durch das Zentrum von Kopenhagen schlenderte und in einem Schuhladen eine interessante Lampe entdeckte. Er fand heraus dass diese Lampe seit mehr als 60 Jahren durch Best & Lloyd in Birmingham hergestellt wurde. In den alten Werkstätten waren nur noch 15 Mitarbeiter tätig. Überzeugt vom Potential dieser Lampe fuhr Gubi Olsen nach England und erwarb die Vermarktungsrechte für Dänemark und den Rest Skandinaviens. Schon bald danach schloss das Unternehmen Best & Lloyd seine Pforten und Gubi Olsen übernahm die Produktion. Damit verschaffte er den Bestlite-Leuchten ein internationales Comeback. Heute ist die ´´BL1´´ Teil der ständigen Ausstellung im Victoria & Albert Museum in London. Die Tischleuchte ´´BL1´´ ist komplett aus Metall hergestellt: Arme aus verchromtem Metall Lampenschirm und Sockel aus thermolackiertem Metall. Das Kabel ist mit Textil ummantelt. Mit der super praktischen ´´BL1´´ lässt sich das Licht perfekt ausrichten. Der Lampenschirm ist ausrichtbar. Der Arm der den Lampenschirm trägt lässt sich um 360° um den Stab drehen. Sie ist zudem mit einem Gelenk ausgestattet und lässt sich so auch vertikal ausrichten. Auch horizontal kann ´´BL1´´ verstellt werden indem man den Arm entlang des Stabes gleiten lässt (H 51 cm/ 84 cm)... Der Industrie-Look der Leuchte sorgt für Aufsehen. Sein funktionelles Aussehen und seine strenge Zurückhaltung vermitteln einen Eindruck von neutraler Schönheit. Ein zeitloses Design das allen Modeerscheinungen trotzt. Robert Dudley Best hat für den Entwurf des Modells ´´Bestlite´´ ein Jahrzehnt benötigt. Entstanden ist eine umfangreiche Kollektion von Tisch- Steh- Wand- und Pendelleuchten. Neuauflage des Originalmodells von 1930 - ausrichtbarer Lampenschirm - um 360° drehbarer Arm höhenverstellbar - Leuchtmittel (nicht im Lieferumfang): 1 x Leuchstoffkompaktlampe 11W E14 oder 1 x Halogen-Energiesparlampe 28W E14 - An/Aus-Schalter. Lieferung gratis.

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: Sep 4, 2018
Zum Angebot