Angebote zu "Entwurfs" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Bau AG
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mit Bau AG werden PC-Spieler nun zu Bauherren und Star-Architekten. Vom kleinen Reihenhaus bis hin zum Einkaufszentrum erlebt der Spieler die komplexe Planung und Umsetzung am Bau. Beginnend mit den ersten Grundrissen gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen und in der innovativen Aufbau-Simulation sämtliche Schritte des Hausbaus zu befolgen. Bau AG zeigt erstmals in einem PC-Spiel die gesamte Komplexität, die im Prozess des Entwurfs und der Konstruktion von Gebäuden liegt. Spielerisch muss Verständnis und Können als Architekt, Organisator und Bauherr bewiesen werden, um die abwechslungsreichen Projekte und Aufgaben am Bau zu bewältigen. Dabei obliegt dem Spieler in Bau AG die vollständige Entscheidungsfreiheit: Sei es Grundriss und Layout der Räumlichkeiten, Gestaltung der Außenfassade oder gar der Grünanlagen um das Gebäude.

Anbieter: reBuy
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege
4.164,00 € *
ggf. zzgl. Versand

LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege – der Designklassiker aus dem Hause Cassina Die LC4 Noir Chaiselongue Liege in der Black Edition entstand im Jahr 1928 und war ein gemeinsames Werk der Designgrössen Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret, mit dem Ziel, den Menschen in den Mittelpunkt des Entwurfs zu stellen. Bekanntheit erlangte die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege jedoch erst mit der Reproduktion des Designklassikers durch den Mailänder Möbelhersteller Cassina im Jahr 1965. Liegekomfort auf höchstem Niveau Mit der ergonomisch geformten Liegefläche der LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege ist Entspannung pur garantiert. Die Designer Liege besteht aus einem soliden Rahmen aus Stahl, der stufenlos verstellbar ist. Ein Untergestell aus schwarz lackiertem Stahl bildet die Basis der LC4 Noir Chaiselongue. Die Liegefläche ist wahlweise mit einer Auflage aus schwarzem Fell oder schwarzem Leder erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine Nackenrolle aus Leder. Ein Entwurf von Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret Der Architekt und Möbeldesigner Le Corbusier gründete im Jahr 1922 gemeinsam mit seinem Cousin Pierre Jeanneret ein Atelier in Paris. Im Jahr 1927 schloss sich ihnen die junge Architektin Charlotte Perriand an, die sich bereits einen Namen in der Designszene gemacht hatte. Gemeinsam entwarfen sie ein Jahr später die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege, Aufl...
4.164,00 € *
ggf. zzgl. Versand

LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege – der Designklassiker aus dem Hause Cassina Die LC4 Noir Chaiselongue Liege in der Black Edition entstand im Jahr 1928 und war ein gemeinsames Werk der Designgrössen Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret, mit dem Ziel, den Menschen in den Mittelpunkt des Entwurfs zu stellen. Bekanntheit erlangte die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege jedoch erst mit der Reproduktion des Designklassikers durch den Mailänder Möbelhersteller Cassina im Jahr 1965. Liegekomfort auf höchstem Niveau Mit der ergonomisch geformten Liegefläche der LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege ist Entspannung pur garantiert. Die Designer Liege besteht aus einem soliden Rahmen aus Stahl, der stufenlos verstellbar ist. Ein Untergestell aus schwarz lackiertem Stahl bildet die Basis der LC4 Noir Chaiselongue. Die Liegefläche ist wahlweise mit einer Auflage aus schwarzem Fell oder schwarzem Leder erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine Nackenrolle aus Leder. Ein Entwurf von Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret Der Architekt und Möbeldesigner Le Corbusier gründete im Jahr 1922 gemeinsam mit seinem Cousin Pierre Jeanneret ein Atelier in Paris. Im Jahr 1927 schloss sich ihnen die junge Architektin Charlotte Perriand an, die sich bereits einen Namen in der Designszene gemacht hatte. Gemeinsam entwarfen sie ein Jahr später die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege, Aufl...
4.356,00 € *
ggf. zzgl. Versand

LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege – der Designklassiker aus dem Hause Cassina Die LC4 Noir Chaiselongue Liege in der Black Edition entstand im Jahr 1928 und war ein gemeinsames Werk der Designgrössen Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret, mit dem Ziel, den Menschen in den Mittelpunkt des Entwurfs zu stellen. Bekanntheit erlangte die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege jedoch erst mit der Reproduktion des Designklassikers durch den Mailänder Möbelhersteller Cassina im Jahr 1965. Liegekomfort auf höchstem Niveau Mit der ergonomisch geformten Liegefläche der LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege ist Entspannung pur garantiert. Die Designer Liege besteht aus einem soliden Rahmen aus Stahl, der stufenlos verstellbar ist. Ein Untergestell aus schwarz lackiertem Stahl bildet die Basis der LC4 Noir Chaiselongue. Die Liegefläche ist wahlweise mit einer Auflage aus schwarzem Fell oder schwarzem Leder erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine Nackenrolle aus Leder. Ein Entwurf von Charlotte Perriand, Le Corbusier und Pierre Jeanneret Der Architekt und Möbeldesigner Le Corbusier gründete im Jahr 1922 gemeinsam mit seinem Cousin Pierre Jeanneret ein Atelier in Paris. Im Jahr 1927 schloss sich ihnen die junge Architektin Charlotte Perriand an, die sich bereits einen Namen in der Designszene gemacht hatte. Gemeinsam entwarfen sie ein Jahr später die LC4 Noir Chaiselongue Black Edition Liege.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Charles Outdoor Sofa Outdoor B&B Italia...
5.468,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Charles Outdoor Sofa Das Sofasystem Charles von B&B Italia ist jetzt auch auch in der Outdoor-Version erhältlich. Die charakteristischen Eigenschaften dieses modernen Klassikers sind erhalten geblieben: das schlanke Gestell die Flexibilität des Systems und das schlichte Design der Aluminiumfüße in Form eines umgedrehten "L". Unter Wahrung der schlichten und zeitlosen Ästhetik des ursprünglichen Entwurfs wird das Volumen des Unterbaus reduziert und durch ein leichtes Aluminiumgestell ersetzt. Der Korpus besteht aus einem offenen Geflecht aus Polyethylen Bändern mit regelmäßigem und rechtwinkligem muster. Woher stammt der Name? Antonio Citterio wählte ihn als Hommage an Charles Eames. Der amerikanische Designer Architekt und Regisseur war davon überzeugt dass Details keine Details sind sondern das Design an sich erst ausmachen. Dieser Satz ist die perfekte Beschreibung für Charles ein echter Long- und Bestseller von B&B Italia dessen Stärke genau im Detail liegt. Von den Füßen in Form eines umgekehrten L bis hin zu dem schmalen und erhöhten Unterbau. Das Sofa ist in einer Indoor- und Outdoor-Version erhältlich. Kontaktieren Sie unverbindlich unser Verkaufsteam um einen passenden Bezug für Sie zu finden. Wir beraten Sie gerne! Vorab können Sie sich >>hier<< einen Überblick über die möglichen Stoffe machen

Anbieter: designwebstore
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Charles Outdoor Sessel Outdoor B&B Ital...
5.468,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Charles Outdoor Sessel Der Sessel Charles und das Sofasystem Charles von B&B Italia ist jetzt auch auch in der Outdoor-Version erhältlich. Die charakteristischen Eigenschaften dieses modernen Klassikers sind erhalten geblieben: das schlanke Gestell die Flexibilität des Systems und das schlichte Design der Aluminiumfüße in Form eines umgedrehten "L". Unter Wahrung der schlichten und zeitlosen Ästhetik des ursprünglichen Entwurfs wird das Volumen des Unterbaus reduziert und durch ein leichtes Aluminiumgestell ersetzt. Der Korpus besteht aus einem offenen Geflecht aus Polyethylen Bändern mit regelmäßigem und rechtwinkligem muster. Woher stammt der Name? Antonio Citterio wählte ihn als Hommage an Charles Eames. Der amerikanische Designer Architekt und Regisseur war davon überzeugt dass Details keine Details sind sondern das Design an sich erst ausmachen. Dieser Satz ist die perfekte Beschreibung für Charles ein echter Long- und Bestseller von B&B Italia dessen Stärke genau im Detail liegt. Von den Füßen in Form eines umgekehrten L bis hin zu dem schmalen und erhöhten Unterbau. Das Sofa ist in einer Indoor- und Outdoor-Version erhältlich. Kontaktieren Sie unverbindlich unser Verkaufsteam um einen passenden Bezug für Sie zu finden. Wir beraten Sie gerne! Vorab können Sie sich >>hier<< einen Überblick über die möglichen Stoffe machen

Anbieter: designwebstore
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sgabillo 650 Hocker
403,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill Er ist ein Muster an Einfachheit und daher ein Kandidat für das Amt des Archetypus „Hocker“: Für die Ulmer Hochschule für Gestaltung, die er höchstpersönlich als Architekt mitbegründet hatte, entwarf der berühmte Bauhaus-Schüler Max Bill im Jahr 1950 den heute von Zanotta aus hochwertigem Birken-Sperrholz oder MDF produzierten Sgabillo 650 Hocker, ein perfektes Beispiel für die reduziert-rationalistische Denkweise des Bauhaus, das die Funktionalität eines Möbelstückes in das Zentrums eines Entwurfs stellte und vehement forderte, alles „Überflüssige“ zugunsten gradliniger Klarheit wegzulassen. Entwürfe von Max Bill bei dem italienischen Interior Design Hersteller Zanotta Zwar war das Unternehmen noch gar nicht gegründet, als Max Bill seinen Sgabillo Hocker entwarf, doch der heute international führende Interior Design Hersteller wollte es sich nicht nehmen lassen, sich mit den Rechten für die Umsetzung dieses Paradebeispiels für konsequentes Bauhaus Design mit dem Werkstoff Holz ein berühmtes Interior Design Objekt unter die eigene Fittiche zu holen, das das ohnehin weltweit erfolgreiche Zanotta Sortiment um einen weiteren international bekannten Designklassiker bereichert. Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker in der Schweiz online kaufen Wenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie die sorgfältige und akkurate Verarbeitung der miteinander verleimten Schichtholzplatten über die feinen geometrischen Muster, die ganz verschmitzt aus Ecken und Kanten hervorlugen: Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill können Sie in der Schweiz im Online Shop von Bruno Wickart kaufen.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sgabillo 650 Hocker, Material/Farbe Birkensperr...
403,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill Er ist ein Muster an Einfachheit und daher ein Kandidat für das Amt des Archetypus „Hocker“: Für die Ulmer Hochschule für Gestaltung, die er höchstpersönlich als Architekt mitbegründet hatte, entwarf der berühmte Bauhaus-Schüler Max Bill im Jahr 1950 den heute von Zanotta aus hochwertigem Birken-Sperrholz oder MDF produzierten Sgabillo 650 Hocker, ein perfektes Beispiel für die reduziert-rationalistische Denkweise des Bauhaus, das die Funktionalität eines Möbelstückes in das Zentrums eines Entwurfs stellte und vehement forderte, alles „Überflüssige“ zugunsten gradliniger Klarheit wegzulassen. Entwürfe von Max Bill bei dem italienischen Interior Design Hersteller Zanotta Zwar war das Unternehmen noch gar nicht gegründet, als Max Bill seinen Sgabillo Hocker entwarf, doch der heute international führende Interior Design Hersteller wollte es sich nicht nehmen lassen, sich mit den Rechten für die Umsetzung dieses Paradebeispiels für konsequentes Bauhaus Design mit dem Werkstoff Holz ein berühmtes Interior Design Objekt unter die eigene Fittiche zu holen, das das ohnehin weltweit erfolgreiche Zanotta Sortiment um einen weiteren international bekannten Designklassiker bereichert. Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker in der Schweiz online kaufen Wenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie die sorgfältige und akkurate Verarbeitung der miteinander verleimten Schichtholzplatten über die feinen geometrischen Muster, die ganz verschmitzt aus Ecken und Kanten hervorlugen: Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill können Sie in der Schweiz im Online Shop von Bruno Wickart kaufen.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Sgabillo 650 Hocker, Material/Farbe MDF schwarz...
403,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill Er ist ein Muster an Einfachheit und daher ein Kandidat für das Amt des Archetypus „Hocker“: Für die Ulmer Hochschule für Gestaltung, die er höchstpersönlich als Architekt mitbegründet hatte, entwarf der berühmte Bauhaus-Schüler Max Bill im Jahr 1950 den heute von Zanotta aus hochwertigem Birken-Sperrholz oder MDF produzierten Sgabillo 650 Hocker, ein perfektes Beispiel für die reduziert-rationalistische Denkweise des Bauhaus, das die Funktionalität eines Möbelstückes in das Zentrums eines Entwurfs stellte und vehement forderte, alles „Überflüssige“ zugunsten gradliniger Klarheit wegzulassen. Entwürfe von Max Bill bei dem italienischen Interior Design Hersteller Zanotta Zwar war das Unternehmen noch gar nicht gegründet, als Max Bill seinen Sgabillo Hocker entwarf, doch der heute international führende Interior Design Hersteller wollte es sich nicht nehmen lassen, sich mit den Rechten für die Umsetzung dieses Paradebeispiels für konsequentes Bauhaus Design mit dem Werkstoff Holz ein berühmtes Interior Design Objekt unter die eigene Fittiche zu holen, das das ohnehin weltweit erfolgreiche Zanotta Sortiment um einen weiteren international bekannten Designklassiker bereichert. Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker in der Schweiz online kaufen Wenn Sie genau hinsehen, erkennen Sie die sorgfältige und akkurate Verarbeitung der miteinander verleimten Schichtholzplatten über die feinen geometrischen Muster, die ganz verschmitzt aus Ecken und Kanten hervorlugen: Den Zanotta Sgabillo 650 Hocker von Max Bill können Sie in der Schweiz im Online Shop von Bruno Wickart kaufen.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot