Angebote zu "Faszination" (18 Treffer)

Faszination Brücken
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brücken üben eine besondere Faszination aus. Aber nicht alle in gleicher Weise und in gleichem Maße. - Warum gelten manche Brücken als Werke der Baukunst und andere nicht? Was macht einen gelungenen Brückenentwurf aus? Richard J. Dietrich, Architekt und renommierter Brückenbauer, setzt sich in diesem Buch mit diesen Fragen auseinander. Anhand von historischem Material nähert er sich zunächst der Frage nach dem Wesen der Brückenbaukunst Schritt für Schritt an. Bedeutende Baumeister der Vergangenheit und ihre Werke werden anhand zeitgenössischer Illustrationen präsentiert und analysiert, wodurch nicht nur ein eindrucksvoller Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Brückenbaukunst gegeben wird, sondern zugleich Leitlinien und Prinzipien für die Gestaltung heutiger Brückenbauwerke abgeleitet werden. Anschließend zeigt Dietrich anhand ausgeführter Projekte und erfolgreicher Wettbewerbsentwürfe detailliert, wie diese Leitlinien in der Praxis umgesetzt werden können. Wichtige Aspekte dabei sind Baustoffwahl, Tragverhalten, ästhetische Erscheinung, Einpassung in die Landschaft, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. In diesem Zuge wird ein ganzheitlicher Ansatz entwickelt, der sich in einem System der integralen Planung manifestiert. Dieses Buch ist für jeden Brückenbauer, für Studenten und auch für interessierte Laien eine Quelle des Wissens und der Inspiration. Es zeigt, wie durch eine holistische Herangehensweise Brücken entworfen werden können, die sowohl technisch als auch ästhetisch auf ganzer Linie überzeugen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
50 Architekten, die man kennen sollte
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der imposante Petersdom von Donato Bramante und Michelangelo, Balthasar Neumanns Würzburger Residenz oder Antoni Gaudís unverwechselbarer Formenreichtum: Die Namen von Architekten, die herausragende Bauwerke geschaffen haben, gehen ins kollektive Gedächtnis ein und werden auch noch nach vielen Jahrhunderten bewundert. Bis in die heutige Zeit setzt sich die Faszination für herausragende Baukunst fort. Atemberaubende Wolkenkratzer wie der Burj Khalifa des Büros SOM oder der Hauptsitz des chinesischen Fernsehsenders CCTV des Büros OMA begeistern ebenso wie spektakuläre Museumsbauten wie Frank O. Gehrys Guggenheim Museum in Bilbao. Aber auch subtile architektonische Eingriffe sind weltberühmt: I. M. Peis außergewöhnliche Glaspyramide vor dem Louvre ist zum Markenzeichen des Museums geworden. Dieser Band versammelt die wichtigsten Architekten seit der Renaissance und stellt sie zusammen mit ihren Hauptwerken vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Faszination Bauernhaus: Renovieren - Umbauen - ...
5,77 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Jeder wünscht sich ein Haus in ländlicher Umgebung, ob als dauerhaften Wohnsitz oder nur als Bleibe für die Ferien und Wochenenden. Hier werden auf hohem Niveau renovierte und umgebaute Bauernhäuser vorgestellt. Alte Wohngebäude, aber auch Scheunen und Ställe eignen sich bestens zum anspruchsvollen Wohnen, umgeben von der Atmosphäre vergangener Zeiten. Es ist jedoch entscheidend, mit dem nötigen Sachverstand und Fachwissen zu sanieren. Das Buch vermittelt allgemein verständlich die planerischen und technischen Grundlagen, aber auch die innenarchitektonischen Möglichkeiten. 25 vorbildlich renovierte Bauernhäuser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen, wie der Umbau aufs Beste gelingt. Mit ihnen bietet das Werk Bauherren, Architekten und Planern einen reichen Ideenschatz.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
A Fashionable Style
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ein globales Phänomen des 19. Jahrhunderts belegt das Maurische Revival die Faszination westlicher Architekten für das islamische Erbe von al-Andalus . Dieses spielte eine zentrale Rolle im Werk Carl von Diebitschs (1819-1869), der als einer der ersten deutschen Architekten die nasridischen Bauten Granadas, die spektakulären Paläste der Alhambra, den Alcázar von Sevilla und die Moschee-Kathedrale von Córdoba in den Jahren 1846-1847 vor Ort studierte und ihren ornamentalen Reichtum in zahlreichen Bleistiftskizzen und Aquarellen festhielt. Vom 27. Oktober 2017 bis zum 10. Januar 2018 werden Carl von Diebitschs Architekturstudien und Bauentwürfe im Rahmen der im Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin stattfindenden Ausstellung ´´A Fashionable Style. Carl von Diebitsch und das Maurische Revival´´ erstmals in Deutschland gezeigt. Die vorliegende Publikation wurde begleitend zur Ausstellung konzipiert und bietet einen vertiefenden Blick auf die gezeigten Exponate und thematischen Schwerpunkte. Der Fokus liegt dabei auf Carl von Diebitschs Jahren an der Berliner Bauakademie, seinen Studien zur islamischen Architektur von al-Andalus und seinen neo-maurischen Bauten und Interieurs in Deutschland und Kairo. Weitere Aspekte sind der Löwenhof als Nukleus des Alhambra-Stils und seine Transformation im 19. Jahrhundert, Owen Jones´ international gefeierter Alhambra Court von 1854, die serielle Reproduktion nasridischer Architektur und Ornamentik in Form von Gipsabgüssen, Architekturmodellen und Möbelstücken oder die Bedeutung von Stuck und Eisen im Werk des preußischen Architekten. Als innovativer Erneuerer gelang Carl von Diebitsch die Revitalisierung der nasridischen Baukunst und ihrer Herstellungsverfahren, die er von Berlin aus in die Welt trug.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Monuments of Everyday Life
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Monumente üben seit jeher eine besondere Faszination aus, sie speichern Erinnerungen, dienen als Aufenthaltsorte und markieren Orientierungspunkte in der Stadt. Doch welche gesellschaftlichen und kulturellen Werte manifestieren sich heute in Monumenten, besonders in explosiv gewachsenen urbanen Kontexten? Wie können Architekt innen und Stadtplaner innen diese wichtige Entwurfsaufgabe zeitgemäß denken? Monuments of Everyday Life ist eine Neuinterpretation des Konzepts ´´Monument´´: Ausgehend von vier vielschichtigen Orten in der Megacity São Paulo analysiert die Autorin räumliche Muster und zeigt auf, wie Monumente auch heute kollektive Bezugspunkte der Stadtgesellschaft sein können - und lebendige Alternativen zu Orten der Instabilität, Kommerzialisierung und Homogenisierung. Das Buch zieht nicht nur Rückschlüsse aus der Vergangenheit, sondern befasst sich darüber hinaus eindrucksvoll mit den Potenzialen und zukünftigen Fragen städtischer Räume.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Salomos Tempel: Mythos und Geschichte des Tempe...
5,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mythos und Geschichte.Der sagenhafte Tempel König Salomos ist seit 3000 Jahren eine Quelle der Faszination und religiösen Inspiration. Sein ursprünglicher Standort gilt den drei großen monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam als Heiligtum. Zuletzt im Jahre 70 nach Christus zerstört, übte Salomos Tempel nicht nur auf Generationen von Pilgern und Kreuzfahrern eine ungeheure Anziehungskraft aus, sondern er hat auch die Fantasie von Künstlern und Architekten des Abend- und Morgenlandes beflügelt: so sind u.a. der Felsendom in Jerusalem und die gotischen Kathedralen von ihm beeinflusst! Auch bei den Templern, Freimaurern, Mormonen und in der Esoterik hat er besondere Ausdeutungen erfahren. In diesem neuen Referenzband wird die reale Geschichte wie der faszinierende Mythos von Salomos Tempel erstmals packend und umfassend dargestellt.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Salomos Tempel: Mythos und Geschichte des Tempe...
0,24 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mythos und Geschichte.Der sagenhafte Tempel König Salomos ist seit 3000 Jahren eine Quelle der Faszination und religiösen Inspiration. Sein ursprünglicher Standort gilt den drei großen monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam als Heiligtum. Zuletzt im Jahre 70 nach Christus zerstört, übte Salomos Tempel nicht nur auf Generationen von Pilgern und Kreuzfahrern eine ungeheure Anziehungskraft aus, sondern er hat auch die Fantasie von Künstlern und Architekten des Abend- und Morgenlandes beflügelt: so sind u.a. der Felsendom in Jerusalem und die gotischen Kathedralen von ihm beeinflusst! Auch bei den Templern, Freimaurern, Mormonen und in der Esoterik hat er besondere Ausdeutungen erfahren. In diesem neuen Referenzband wird die reale Geschichte wie der faszinierende Mythos von Salomos Tempel erstmals packend und umfassend dargestellt.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fachwerk als historische Bauweise
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Fachwerk fasziniert´ Die Grundbaustoffe von Fachwerk sind brennbares Holz und vergänglicher Lehm. Je nach Region kommen Backstein und Naturstein hinzu. Hieraus entstanden Bauten, die ein unvorstellbares Alter von bis zu 750 Jahren erreicht haben. Was ist das Geheimnis dieser historischen Bauweise? Und welche Aspekte muss man bei der Erhaltung, der Reparatur, dem Wiederaufbau beachten? Dr. G. Ulrich Großmann und Dr. Hubertus Michels, beide Bauhistoriker mit praktischen Erfahrungen, haben sich diesen Fragen gestellt. Somit ist dieser Ratgeber eine Orientierung für alle diejenigen, denen es beim Fachwerkbau weniger um eine Stilfrage geht als um eine historische Holzskelettbauweise, die es geschafft hat, ohne moderne technische Hilfsmittel gebaut zu werden und die jahrhundertlang überlebt hat, frei von Produkten der chemischen Industrie. Je weiter man sich von den Epochen entfernt, die den Fachwerkbau noch anwendeten, desto mystischer erscheint das Fachwerk, desto weiter entfernen sich die Erklärungen des Fachwerks von der tatsächlichen Geschichte dieser Bauweise. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde der Hausbau aus einem hölzernen Skelett und Füllungen aus Lehm oder Stein unüblich, aber gerade in dieser Zeit stieg die Faszination von Fachwerk unaufhörlich bis heute. Bei den Architekten, die auf den Spuren des Bauhauses wandelten, faszinierte die vorzufertigende Bauweise, die man gerade für den Stahlskelettbau entwickelt hatte. Die handwerkliche Fertigkeit des Fachwerks und die durch das Holzwerk gegliederten Fassaden begeisterten den, der nur noch schlichte Putzwände sah. Fachwerk ist eine solide und logisch konstruierte Bauweise aus einem hölzernen Skelett und Füllungen aus Holzstaken, Lehm oder Stein, die den Anforderungen unserer Zeit genügt und hinsichtlich der Haltbarkeit und der Brandgefahr weitaus sicherer ist als die meisten aus modernen Baustoffen errichteten Gebäude. Allerdings benötigt das Fachwerkhaus Verständnis, Pflege, einen richtigen Umgang,gelegentliche Reparaturen und auch Restaurierungen. Ein wichtiges Buch zum Thema Fachwerk mit 213 Abbildungen und einem umfangreichen Adressen- und Literaturverzeichnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Klang der Pyramiden
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Pyramiden haben die Ägypter Bauwerke von Weltgeltung geschaffen. Warum ihr Anblick stets aufs Neue fasziniert, blieb uns bisher verborgen. Wir erkannten nur, dass die Böschungswinkel der Pyramiden sämtlich harmonisch sind. Die Suche nach dem Grund für dieses erstaunliche Phänomen hat den Philosophen Friedrich Wilhelm Korff in die antike Musiktheorie geführt. Das Geheimnis der Zahl 5040, die Platon zur logistischen Basis seines Idealstaats erklärt, war bisher selbst den klassischen Philologen verborgen geblieben. Korff hat entdeckt, dass diese Zahl in Wahrheit eine Pyramidenzahl ist. Sie enthält den kompletten Satz der Abmessungen der Cheopspyramide in überprüfbaren Ellenlängen. Dank seines archäologischen Spürsinns und den mathematisch exakten Ableitungen gelingt Korff der Nachweis, dass die Neigungswinkel aller Pyramiden aus musikalischen Intervallen gebildet sind. Da man den Anblick der Pyramiden nicht hören kann, löst sich das Rätsel, wenn man im übertragenen Sinne sagt: Sie klingen in den Augen, sind steingewordene Musik, materialisierte geistige Systeme. Unsere Architekten haben mit ihren heutigen Nachbildungen so gut wie nie die Faszination der ägyptischen Originale erreicht: Sie wissen nicht um die altägyptische Kenntnis der Harmonie der Pyramidenneigungen. Die Entdeckung Korffs wird in dem 400 Seiten umfassenden Werk wissenschaftlich begründet und ist nach der Vielzahl nicht immer solider Veröffentlichungen über die Pyramiden endlich ein unwiderlegbarer, mathematisch genau begründeter Beweis für die Lösung des Rätsels. Korffs Ausführungen werden ergänzt durch die Einschaltung von Tabellen und Faltkarten. Die beigefügte CD bezeugt, wie die Intervalle der antiken Tonarten klingen. ´´Ein wahres Weltwunder ist wahrlich der stille Anblick der Pyramiden. Aber noch ein größeres ist ihr Gesang, die Kenntnis der Geometrie, der Bautechnik und Musik, die sie hervorbrachten.´´ (FAZ)

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot