Angebote zu "Japanische" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Design-Schuhanzieher „Skulptur“, 63 cm, silber
Topseller
59,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jetzt wird Ihr Schuhanzieher zum Eye-Catcher. Komfortable Länge, edles Design. Viel zu schade, um im Schrank zu verschwinden. Auf den ersten Blick eine 63 cm hohe moderne Skulptur. Doch wenn Sie die superschlanke Stele von ihrem Sockel nehmen, entpuppt sie sich als bequemer Schuhanzieher. Ein Entwurf des italienischen Architekten und Designers Leonardo Rossano – für den traditionsreichen Interior-Ausstatter R.F. Yamakawa, Japan. Guter Stand. Rückenfreundliche Länge. Die Unterseite des standfesten Fußes aus Aluminium ist bodenschonend gummiert. Die beeindruckende Länge des Schuhanziehers (ca. 58 cm) erspart Ihnen tiefes Bücken. Der kühle Metall-Lüster setzt einen willkommenen Akzent zu Weiß oder dunklen Farben. Misst inkl. Sockel 63 cm. Ø 7 cm. Wiegt 670 g.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Japanese Creativity
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind die Grundlagen japanischer Kreativität und der daraus resultierenden architektonischen Artefakte? In seinem neuen Buch untersucht der japanische Architekt Yuichiro Edagwa diese Frage im Detail. Er analysiert dafür eine Bandbreite an unterschiedlichen und beispielgebenden Gebäuden in Japan vom sechsten Jahrhundert bis in die Gegenwart und bestimmt zwölf charakteristische Merkmale des architektonischen Entwurfsprozesses und der Gestaltung, unter anderem: Intimität mit der Natur, die Wichtigkeit des Materials, Bipolarität und Diversität, Asymmetrie, die Hinwendung zum kleinen Raum und die organische Form. Die zentrale Idee, die all diese Merkmale durchzieht, ist die Vorstellung, dass Teile vor dem Ganzen existieren. Der japanische Kreativitätsprozess beginnt mit der Gestaltung von Teilen und Details und endet damit, diese Stücke zu einem Ganzen zu verbinden, statt von einer Gesamtstruktur auszugehen und die Einzelteile danach auszuarbeiten.Yuichiro Edagawa liefert mit Japanese Creativity - Contemplations on Japanese Architecture ein persönliches und umfassendes Verständnis der japanischen Kreativität und des architektonischen Prozesses. Das Buch liefert einen inspirierenden Einblick in die japanische Kultur und Identität, die in ihrem Wesen zutiefst traditionell und modern zugleich ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Atsushi Kitagawara Architects
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der japanische Architekt Atsushi Kitagawara gehört in seinem Heimatland seit 30 Jahren zu den festen Größen der Architekturszene. Er ist Protagonist einer künstlerisch geprägten, expressionistischen Architektur, die das Raumerlebnis zelebriert, ohne dabei die funktionalen Anforderungen aus den Augen zu verlieren. In zahlreichen preisgekrönten Projekten, etwa dem Nakamura Keith Haring Museum, erforscht er immer wieder neue Wege in Konstruktion, Komposition und Materialanwendung. So kreiert er komplexe Raumgefüge und Fassaden, die die Sehgewohnheiten des Benutzers herausfordern, ohne je den menschlichen Maßstab zu verletzen.Dieser Band aus der Reihe PORTFOLIO präsentiert als erste Monografie außerhalb Japans in Wort und Bild herausragende aktuelle ebenso wie ältere Projekte von Atsushi Kitagawara Architects.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Tezuka Architects: The Yellow Book
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem TEDtalk "The best kindergarten you've ever seen" hat der japanische Architekt Takaharu Tezuka 2015 für Aufsehen gesorgt. Tezuka Architects: The Yellow Book gibt nun zum ersten Mal in Buchform Auskunft über die Entwurfsphilosophie des international bekannten Architekturbüros. Basierend auf einem Vortrag Tezukas an der Harvard University Graduate School of Design (GSD), führt der handliche Band am Beispiel bahnbrechender Projekte der letzten Jahre in die Gedankenwelt der Architekten ein. Bauten wie das Roof House (2001), das Child Chemo House (2013) oder der Fuji Kindergarten (2007) belegen eindrucksvoll die gestalterische Kraft von Takaharu und Yui Tezuka und bezeugen, wie Architektur aktiv zum Bau einer besseren Gesellschaft beitragen kann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Tezuka Architects: The Yellow Book
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem TEDtalk "The best kindergarten you've ever seen" hat der japanische Architekt Takaharu Tezuka 2015 für Aufsehen gesorgt. Tezuka Architects: The Yellow Book gibt nun zum ersten Mal in Buchform Auskunft über die Entwurfsphilosophie des international bekannten Architekturbüros. Basierend auf einem Vortrag Tezukas an der Harvard University Graduate School of Design (GSD), führt der handliche Band am Beispiel bahnbrechender Projekte der letzten Jahre in die Gedankenwelt der Architekten ein. Bauten wie das Roof House (2001), das Child Chemo House (2013) oder der Fuji Kindergarten (2007) belegen eindrucksvoll die gestalterische Kraft von Takaharu und Yui Tezuka und bezeugen, wie Architektur aktiv zum Bau einer besseren Gesellschaft beitragen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Atsushi Kitagawara Architects
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der japanische Architekt Atsushi Kitagawara gehört in seinem Heimatland seit 30 Jahren zu den festen Größen der Architekturszene. Er ist Protagonist einer künstlerisch geprägten, expressionistischen Architektur, die das Raumerlebnis zelebriert, ohne dabei die funktionalen Anforderungen aus den Augen zu verlieren. In zahlreichen preisgekrönten Projekten, etwa dem Nakamura Keith Haring Museum, erforscht er immer wieder neue Wege in Konstruktion, Komposition und Materialanwendung. So kreiert er komplexe Raumgefüge und Fassaden, die die Sehgewohnheiten des Benutzers herausfordern, ohne je den menschlichen Maßstab zu verletzen.Dieser Band aus der Reihe PORTFOLIO präsentiert als erste Monografie außerhalb Japans in Wort und Bild herausragende aktuelle ebenso wie ältere Projekte von Atsushi Kitagawara Architects.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Sou Fujimoto - Sketchbook
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeiten von Sou Fujimoto entziehen sich der gängigen Kategorisierung. Der junge japanische Architekt steht für unkonventionelle Gebäude, die die üblichen Kriterien und Definitionen wie innen/aussen oder öffentlich/privat unterlaufen. Klare Einteilungen, beispielsweise zwischen Etagen und Räumen, werden durch seine komplexen Grundrisse und verschachtelten Strukturen gebrochen, die er in Anspielung auf die Idee der Höhle als "primitive Future" bezeichnet. Er erschafft damit Formen, die der spielerischen Interaktion zwischen Nutzer und Raum verpflichtet sind. Neben Privathäusern wie dem bekannten Haus N hat unter anderem seine Bibliothek für die Musashino Art University Bekanntheit erlangt. Darüber hinaus war er 2010 auf der Biennale in Venedig mit einem Entwurf für ein Wohnhaus vertreten. Mit seinem persönlichen Sketchbook gewährt Sou Fujimoto Einblicke in seinen Entwurfsprozess. Anhand von Skizzen, Zeichnungen und Notizen wird nachvollziehbar, wie sich seine komplexen Konzepte auf dem Papier manifestieren und entwickeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Nippon mit europäischen Augen gesehen
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bruno Taut war 1933 kaum vier Wochen in Japan, als er vom Meiji Shobo Verlag den Auftrag erhielt, ein Buch über seine Eindrücke zu schreiben. 'Nippon mit europäischen Augen gesehen' wurde sofort ein Bestseller. Der prominente Architekt, dem sein Ruf vorauseilte, hatte seit seiner Ankunft in Japan zahlreiche Vorträge gehalten, Kunst- und Kulturdenkmäler besichtigt und alle wichtigen Architekten der 'Moderne' getroffen. Mit ihnen diskutierte er Probleme der japanischen Modernisierung und Industrialisierung. Seine Außenansicht als Fachmann war und ist gefragt: Noch die 1991 aufgelegte japanische Taschenbuchausgabe von 'Nippon mit europäischen Augen gesehen' erlebte bis heute 17 Auflagen. Das bei uns nahezu unbekannte Originalmanuskript überdauerte die Zeit im japanischen Verlagsarchiv und erscheint nun erstmalig auf deutsch. Die kritische Ausgabe übernimmt die Bildauswahl der japanischen Ausgabe, die ebenfalls von Taut selbst entwickelt wurde. Im Buch beschreibt er als Europäer das damals im Einzelnen noch unbekannte Japan. Der sich modernisierenden japanischen Gesellschaft rät er, das traditionelle Können und Wissen zu bewahren, zu überdenken und neu zu bewerten, einer unkritischen Übernahme von 'westlichen' Mustern erteilt er dagegen eine klare Absage.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Nippon mit europäischen Augen gesehen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bruno Taut war 1933 kaum vier Wochen in Japan, als er vom Meiji Shobo Verlag den Auftrag erhielt, ein Buch über seine Eindrücke zu schreiben. 'Nippon mit europäischen Augen gesehen' wurde sofort ein Bestseller. Der prominente Architekt, dem sein Ruf vorauseilte, hatte seit seiner Ankunft in Japan zahlreiche Vorträge gehalten, Kunst- und Kulturdenkmäler besichtigt und alle wichtigen Architekten der 'Moderne' getroffen. Mit ihnen diskutierte er Probleme der japanischen Modernisierung und Industrialisierung. Seine Außenansicht als Fachmann war und ist gefragt: Noch die 1991 aufgelegte japanische Taschenbuchausgabe von 'Nippon mit europäischen Augen gesehen' erlebte bis heute 17 Auflagen. Das bei uns nahezu unbekannte Originalmanuskript überdauerte die Zeit im japanischen Verlagsarchiv und erscheint nun erstmalig auf deutsch. Die kritische Ausgabe übernimmt die Bildauswahl der japanischen Ausgabe, die ebenfalls von Taut selbst entwickelt wurde. Im Buch beschreibt er als Europäer das damals im Einzelnen noch unbekannte Japan. Der sich modernisierenden japanischen Gesellschaft rät er, das traditionelle Können und Wissen zu bewahren, zu überdenken und neu zu bewerten, einer unkritischen Übernahme von 'westlichen' Mustern erteilt er dagegen eine klare Absage.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das japanische Haus und sein Leben
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das japanische Haus und sein Leben" ist eines von Bruno Tauts Hauptwerken, das der Architekt in den Jahren der Emigration auf der Flucht vor den Nationalsozialisten in Japan verfaßt hat und erscheint erst jetzt in deutscher Sprache nach dem originalen Manuskript.Hierzulande assoziiert man mit Bruno Taut seine weltberühmten Siedlungen der 20er Jahre und seinen wesentlichen Einfluß auf die Vorstellung von moderner Baukunst, die sich mit seiner Architektur verbindet. Zwar ist sein Wirken als Architekturschriftsteller nicht unbekannt geblieben, aber eines seiner Hauptwerke erscheint erst jetzt in deutscher Sprache nach dem originalen Manuskript. In englischer Sprache sind, zuerst 1937, bereits zwei Auflagen erschienen, in Japan gilt das Buch bis heute als Standardwerk zum Verständnis der Architekturgeschichte des Landes. Das, was die Architektur Bruno Tauts im besonderen auszeichnet, kehrt in der Betrachtung der historischen Architektur Japans wieder, Qualitäten wie Einfachheit, Bescheidenheit und Respekt vor wahrer Tradition zeichnen beide aus. Dem Leser des Buches bietet sich die Möglichkeit für ein tieferes Verständnis der japanischen Architektur, die aus ihren historischen und gesellschaftlichen Bedingungen heraus entworfen wird. Das Layout der deutschen Ausgabe folgt genau den Vorgaben Bruno Tauts, der das Buch bis in die letzten Details selbst entworfen hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot