Angebote zu "Lamm" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Piana Stuhl, Farbe blau
183,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Piana ist ein Klappstuhl und der erste Stuhl überhaupt, an dessen Entwicklung der italienische Hersteller Alessi in seiner über 90-jährigen Geschichte beteiligt war. Dementsprechend besonders ist dieser Alessichair. Piana ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden italienischen Unternehmen Alessi und Lamm mit Designer und Architekt David Chipperfield. Während Alessi und David Chipperfield für den Entwurf zuständig waren, lieferte Lamm das technische Knowhow für die Herstellung hochwertiger Sitzmöbel. Designer David Chipperfield stellte sich mit Piana der Herausforderung, ein Produkt zu gestalten, von dem es bereits unzählige Versionen gibt. Das Ergebnis ist ein Klappstuhl, der an den praktischen Anforderungen ausgerichtet ist. Optisch ist Piana einfach und auf das Wesentliche reduziert. Der ikonische Klappstuhl ist sofort als solcher zu erkennen, besitzt keinerlei Schnörkel und ist äusserst robust. Die klare und am praktischen Nutzen ausgerichtete Optik macht Piana vielseitig einsetzbar. Ziel von David Chipperfield, Alessi und Lamm war es, einen Stuhl zu entwerfen, der ebenso in öffentlichen Räumen, bei Veranstaltungen und Empfängen eingesetzt werden kann, wie auch im privaten Haushalt, am Esstisch, auf dem Balkon oder im Garten. Dementsprechend hoch ist die Qualität der verwendeten Materialien und clever sind die praktischen Kunstgriffe des Designs. Piana besitzt ein synchronisiertes System für das Auf- und Zuklappen des Sitzes. Dieses System wurde mit einem einzigen Drehpunkt und ganz ohne sichtbare Befestigungselemente realisiert. Daher lässt sich Piana kompakt zusammenklappen und ist in dieser Form kaum breiter als das eigene Stuhlbein. Für die Herstellung von Piana verwendet Lamm Polypropylen mit Glasfaserverstärkung. Die Oberfläche ist matt und rutschfest, der gesamte Stuhl zu 100% recyclebar. Aufgrund der Materialien ist der Klappstuhl für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich geeignet. Lamm und Alessi bieten ihren Piana Klappstuhl in verschiedenen Farben an. Auch ein spezieller Transportwagen, Verbindungshaken sowie Wandbefestigungshaken für Piana sind erhältlich.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Piana Stuhl, Farbe rot
183,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Piana ist ein Klappstuhl und der erste Stuhl überhaupt, an dessen Entwicklung der italienische Hersteller Alessi in seiner über 90-jährigen Geschichte beteiligt war. Dementsprechend besonders ist dieser Alessichair. Piana ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden italienischen Unternehmen Alessi und Lamm mit Designer und Architekt David Chipperfield. Während Alessi und David Chipperfield für den Entwurf zuständig waren, lieferte Lamm das technische Knowhow für die Herstellung hochwertiger Sitzmöbel. Designer David Chipperfield stellte sich mit Piana der Herausforderung, ein Produkt zu gestalten, von dem es bereits unzählige Versionen gibt. Das Ergebnis ist ein Klappstuhl, der an den praktischen Anforderungen ausgerichtet ist. Optisch ist Piana einfach und auf das Wesentliche reduziert. Der ikonische Klappstuhl ist sofort als solcher zu erkennen, besitzt keinerlei Schnörkel und ist äusserst robust. Die klare und am praktischen Nutzen ausgerichtete Optik macht Piana vielseitig einsetzbar. Ziel von David Chipperfield, Alessi und Lamm war es, einen Stuhl zu entwerfen, der ebenso in öffentlichen Räumen, bei Veranstaltungen und Empfängen eingesetzt werden kann, wie auch im privaten Haushalt, am Esstisch, auf dem Balkon oder im Garten. Dementsprechend hoch ist die Qualität der verwendeten Materialien und clever sind die praktischen Kunstgriffe des Designs. Piana besitzt ein synchronisiertes System für das Auf- und Zuklappen des Sitzes. Dieses System wurde mit einem einzigen Drehpunkt und ganz ohne sichtbare Befestigungselemente realisiert. Daher lässt sich Piana kompakt zusammenklappen und ist in dieser Form kaum breiter als das eigene Stuhlbein. Für die Herstellung von Piana verwendet Lamm Polypropylen mit Glasfaserverstärkung. Die Oberfläche ist matt und rutschfest, der gesamte Stuhl zu 100% recyclebar. Aufgrund der Materialien ist der Klappstuhl für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich geeignet. Lamm und Alessi bieten ihren Piana Klappstuhl in verschiedenen Farben an. Auch ein spezieller Transportwagen, Verbindungshaken sowie Wandbefestigungshaken für Piana sind erhältlich.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Piana Stuhl, Farbe weiss
183,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Piana ist ein Klappstuhl und der erste Stuhl überhaupt, an dessen Entwicklung der italienische Hersteller Alessi in seiner über 90-jährigen Geschichte beteiligt war. Dementsprechend besonders ist dieser Alessichair. Piana ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden italienischen Unternehmen Alessi und Lamm mit Designer und Architekt David Chipperfield. Während Alessi und David Chipperfield für den Entwurf zuständig waren, lieferte Lamm das technische Knowhow für die Herstellung hochwertiger Sitzmöbel. Designer David Chipperfield stellte sich mit Piana der Herausforderung, ein Produkt zu gestalten, von dem es bereits unzählige Versionen gibt. Das Ergebnis ist ein Klappstuhl, der an den praktischen Anforderungen ausgerichtet ist. Optisch ist Piana einfach und auf das Wesentliche reduziert. Der ikonische Klappstuhl ist sofort als solcher zu erkennen, besitzt keinerlei Schnörkel und ist äusserst robust. Die klare und am praktischen Nutzen ausgerichtete Optik macht Piana vielseitig einsetzbar. Ziel von David Chipperfield, Alessi und Lamm war es, einen Stuhl zu entwerfen, der ebenso in öffentlichen Räumen, bei Veranstaltungen und Empfängen eingesetzt werden kann, wie auch im privaten Haushalt, am Esstisch, auf dem Balkon oder im Garten. Dementsprechend hoch ist die Qualität der verwendeten Materialien und clever sind die praktischen Kunstgriffe des Designs. Piana besitzt ein synchronisiertes System für das Auf- und Zuklappen des Sitzes. Dieses System wurde mit einem einzigen Drehpunkt und ganz ohne sichtbare Befestigungselemente realisiert. Daher lässt sich Piana kompakt zusammenklappen und ist in dieser Form kaum breiter als das eigene Stuhlbein. Für die Herstellung von Piana verwendet Lamm Polypropylen mit Glasfaserverstärkung. Die Oberfläche ist matt und rutschfest, der gesamte Stuhl zu 100% recyclebar. Aufgrund der Materialien ist der Klappstuhl für den Einsatz im Innen- und Aussenbereich geeignet. Lamm und Alessi bieten ihren Piana Klappstuhl in verschiedenen Farben an. Auch ein spezieller Transportwagen, Verbindungshaken sowie Wandbefestigungshaken für Piana sind erhältlich.

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
100 Beste Plakate 19
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr prämiert der Verein 100 Beste Plakate e.V. die innovativsten und wegweisendsten Plakatentwürfe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Jahrbuch ist längst zum Pulsmesser für Grafiker, Designer und Werbetreibende geworden. Dabei gilt das klassische, gedruckte Plakat noch immer als Königsdisziplin im Bereich der grafischen Künste. Der konzeptionelle Fokus des Jahrbuchs 2019 liegt auf der Beschreibbarkeit von Gestaltung. In welchem Verhältnis stehen Sprache und Abbildung zueinander? Wie lassen sich visuelle Codes, optische Phänomene oder auch Trends sprachlich erfassen? Für das Projekt wurden 30 Gestalter*innen, Kurator*innen, Künstler*innen, Architekt*innen und Theoretiker*innen eingeladen, zu den ausgewählten Plakaten eine Beschreibung anzufertigen. Ziel war keine klassische Jurybegründung, sondern eine persönliche Begegnung mit dem Plakat aufzuzeigen, sei es als neutrale Bildbeschreibung oder als subjektive essayistische Bildkritik. Die diesjährigen Buchgestalter Florian Lamm und Jakob Kirch tragen mit ihrer grafischen Umsetzung, die eine Zweiteilung des Kataloges vorsieht, diesem Konzept Rechnung. Ein Textheft versammelt die 30 Gastbeiträge, während der separate Bildteil die Abbildungen der jeweiligen Plakate präsentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
100 Beste Plakate 19
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr prämiert der Verein 100 Beste Plakate e.V. die innovativsten und wegweisendsten Plakatentwürfe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Jahrbuch ist längst zum Pulsmesser für Grafiker, Designer und Werbetreibende geworden. Dabei gilt das klassische, gedruckte Plakat noch immer als Königsdisziplin im Bereich der grafischen Künste. Der konzeptionelle Fokus des Jahrbuchs 2019 liegt auf der Beschreibbarkeit von Gestaltung. In welchem Verhältnis stehen Sprache und Abbildung zueinander? Wie lassen sich visuelle Codes, optische Phänomene oder auch Trends sprachlich erfassen? Für das Projekt wurden 30 Gestalter*innen, Kurator*innen, Künstler*innen, Architekt*innen und Theoretiker*innen eingeladen, zu den ausgewählten Plakaten eine Beschreibung anzufertigen. Ziel war keine klassische Jurybegründung, sondern eine persönliche Begegnung mit dem Plakat aufzuzeigen, sei es als neutrale Bildbeschreibung oder als subjektive essayistische Bildkritik. Die diesjährigen Buchgestalter Florian Lamm und Jakob Kirch tragen mit ihrer grafischen Umsetzung, die eine Zweiteilung des Kataloges vorsieht, diesem Konzept Rechnung. Ein Textheft versammelt die 30 Gastbeiträge, während der separate Bildteil die Abbildungen der jeweiligen Plakate präsentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe