Angebote zu "Novel" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Hermans, Mike (Maaik): Der Architekt und andere...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Architekt und andere Bauwesen, Titelzusatz: ... und was davon übrig bleibt, Originaltitel: The Life of an Architect ..., Autor: Hermans, Mike (Maaik), Verlag: DOM Publishers // DOM publishers, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Architekt // Baumeister // Architektur // Bauberuf // Comic // Humor // Graphic Novel // Comic: Humor // Graphic Novels und Comics: Formate, Rubrik: Belletristik // Humor, Cartoons, Comics, Seiten: 136, Abbildungen: 124 Comicstrips, Gewicht: 383 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Asp: Per Aspera Ad Aspera-This Is Gothic Novel ...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

2CD mit 30 Tracks, 155 Minuten Spielzeit und 64-seitigem Booklet mit 30 neuen Illustrationen von Artwork-Star Timo Würz, verpackt in einer stabilen 'Clam Box'-Schachtel. Schwelgerisch schön wie ein Schauerroman des 19. Jahrhunderts und gebunden in einem prächtigen Folianten ist die Anthologie Per Aspera Ad Aspera – This Is Gothic Novel Rock. Auf zwei CDs verteilen sich fast 160 Minuten Musik – bei einem Rückblick auf die ersten 15 Jahre gibt es eben viel zu erzählen. Dabei versteht sich die Sammlung von musikalischen Kurzgeschichten trotz erstaunlicher Ohrwurm-Dichte nicht als handelsübliche Best- Of-Compilation, sondern als ein Querschnitt von besonders herausragenden Lieddichtungen aus dem ASP-Kosmos. 15 Jahre ASP! Er lud zum Maskenball, er öffnete seinen Dunklen Turm, er sperrte uns mit Krabat in eine Mühle, er wand sich aus einem Kokon: Asp Spreng ist ein Künstler mit vielen Gesichtern. Ein Mensch, der uns ebenso einen Spiegel vorhält wie er sich selbst hinter einer Maske verbirgt, ein genialer Kopf, der es immer wieder aufs Neue versteht, musikalische Kerzen in einer Welt aus Dunkelheit zu entzünden. Wer der Mensch hinter diesen Masken ist, wer für all jene Stücke verantwortlich zeichnet, wer dieses Phantom ist, das sich tief in den Katakomben unserer Phantasie eingenistet hat, ist für ihn dabei nebensächlich. Es ist seine Kunst, die zählt. Es sind die Werke, die er uns beschert hat. Es sind die Melodien, die überdauern. Alles ist durchweht von einem morbiden-romantischen Hauch, wie er sonst nur den Werken Edgar Allan Poes, Charles Baudelaires, H.P. Lovecrafts oder Lord Byrons entströmt. So entwirft dieser Architekt des Gothic Novel Rock seit den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends schrecklich-schöne Kathedralen düsterer Musik, zeichnet feine Luftschlösser aus dunklen Wolken und verbrennt sich stets selbst im Widerschein seiner eigenen Besessenheit. Denn besessen ist er, besessen von seinen Visionen, seiner Kunst, besessen von seinen Worten und Noten. Genie und Wahn sind manchmal untrennbar aneinandergekettet. Es bedarf allerdings erst eines Kompendiums wie Per Aspera Ad Aspera – This Is Gothic Novel Rock, um diesen Umstand in ihrem vollen Ausmaß zu erfassen. 15 Jahre musikalische Grenzgänge, die bei aller Memento-Mori-Optik eines begreiflich machen wollen: Es gibt viel Schönheit in der Hässlichkeit, es gibt Licht in der Schattenwelt. Nichts ist dem Zufall überlassen. Das gilt für jede Sekunde und jedes Wort in dem Liedern dieses Sch(l)auerpoeten ebenso wie für seine unvergleichlichen, berührenden Konzerte. Und natürlich gilt es auch für den Titel dieser besonderen Anthologie: Angelehnt an das lateinische Sprichwort Per aspera ad astra (Durch die Mühsal zu den Sternen), thematisiert Asp den Kampf, den jeder von uns täglich ausfechten muss. Manchmal geht es eben nur von Mühsal zu Mühsal. Ein Grund zum Aufgeben ist das aber noch lange nicht. Und ein solches Weltbild bei einem Schwarzträger aus Prinzip? Er ist aber kein lebensverneinender Menschenfeind, wie Angehörige des Gothic-Genres gern stigmatisiert werden. Er ist ein Künstler, der Schwermut und schwarze Romantik zu einem poetischen, ästhetischen Weltbild zusammenfügt, das gerade im Zusammenhalt zwischen ihm und seinen Zuhörern jede Menge Optimismus erkennen lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot